Kinder sind beim Geschichtenerzählen

im Museum Max und Moritz ganz Ohr

Twinki arbeitet mit anderen Engeln in der Weihnachtsbäckerei. Dort duftet es so herrlich nach Zimt, Vanille, Nelken und Schokolade. 


Twinki ist bei all der Arbeit in der Bäckerei einfach eingeschlafen, nachdem er Plätzchen, Nougatkugeln, Schokoladentaler und den Schoko-Weihnachtsmann in Tüten gepackt hatte. 


Als Twinki aufwacht, ist der Weihnachtsmann schon auf seiner Tour. Und Twinki sucht ihn im großen, weiten Himmelsreich. 


Die führt ihn ins verschneite und vereiste Nordeuropa, zu den Rentieren in Schweden, den Trollen in Finnland, den Zwergen und zum russischen „Väterchen Frost“ in Sibirien. Und überall ist es kalt. 


Ob Twinki den Weihnachtsmann wohl wiederfindet, der all die Kinder zum Fest bescheren will? Das erzählt Geschichtenerzählerin Eva Gutersohn.

  • Die Ausstellung ist dienstags, mittwochs, donnerstags und sonntags von 15 bis 18 Uhr geöffnet. 

Die Museumsleiterin hat erneut tief in die Regale des Spielzeugmuseums mit einer unfassbaren Menge an Schätzen gegriffen. Und herausgekommen ist eine Ausstellung, die Weihnachten auch geschichtlich darstellt. In drei Vitrinen geht es um die Historie von Weihnachten, dargestellt mit vielen kleinen Details im Original aus den Jahren von 1850 bis 1950. 


Einige Beispiele: Christbaumschmuck der Großmutter und von den Urgroßeltern, Schneemänner, Eisbären, Eiszapfen, Engelhaar, Lametta, mundgeblasene Kugeln aus doppelwandigem Glas, Glanzbilder aus Glasseide, als Miniaturen Eisenbahnen, Autos, Motorräder, Fahrräder oder Schiffe, Papierschmuck mit Bibelsprüchen und Buntes aus Amerika aus der Zeit nach 1950, Plastikkugeln und erste elektronische Ketten.


Eine Weihnachtsausstellung „mit viel Liebe zum Detail“, wie das Bocholter-Borkener Volksblatt treffend kommentierte.



<<<

© Max und Moritz im Spielzeugmuseum,  Auf der Kirchwiese 1, D-46414 Rhede / Westfalen, Telefon 0 28 72 /47 85

Öffnungszeiten:dienstags, mittwochs, donnerstags, sonntags jeweils 15 bis 18 Uhr. Sonderzeiten und Führungen auf Anfrage.